5 Mar

Wie man etwas mit Bitcoin kauft

Angesichts rasant steigender Preise und einer Achterbahnfahrt ist jeder daran interessiert, Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen. Als beliebteste Form der Kryptowährung und der ihr zugrundeliegenden Blockchain-Technologie wird Bitcoin inzwischen weltweit akzeptiert, und seine Anwendungen nehmen zu. Aber bevor man sich dazu äußern kann, muss man erst einmal wissen, wo man es kaufen und lagern kann. Es gibt ein paar Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihren ersten Kauf zu tätigen, aber wenn Sie bereit sind, uns zu folgen, zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell etwas mit Bitcoin kaufen können, indem Sie Bitcoins verwenden.

Kurztipps Während jeder Schritt Aufmerksamkeit verdient, sind dies die wichtigsten Aspekte, die Sie bei Ihrem ersten Bitcoin-Kauf beachten sollten.

Erstellen Sie ein Konto bei Coinbase und seiner Handelsplattform Coinbase Pro, wenn Sie zusätzliche Kontrolle wünschen. Wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode aus.

Kaufen Sie ein paar Bitcoins! Digitale “Wallets” werden verwendet, um Ihre Bitcoin zu speichern, bis Sie bereit sind, sie auszugeben oder gegen andere einzutauschen.

Je nach Portfolio unterscheiden sie sich in Bezug auf Funktionen, Plattformen und Sicherheit. Daher ist es wichtig, das für Sie geeignete Programm zu wählen – wahrscheinlich nicht das von John McAfee entwickelte. Um Ihnen die Reise zu erleichtern, verwenden Sie am besten eine Wallet, die automatisch an die von uns empfohlene Wallet, Coinbase, übertragen wird.

Bitcoin kaufen für Einsteiger | So können Sie Bitcoin kaufen | …

Es ist jedoch auch eine gute Idee, eine Wallet einzurichten, die nicht mit der Börse verbunden ist, denn so haben Sie immer noch Zugang zu Bitcoin, falls die Börse einmal ausfällt oder der Datenverkehr gestört wird. Hier sind die empfohlenen Optionen.

Mycelium ist eine beliebte mobile Geldbörse, die mit fortschrittlicheren Technologien wie der Trezor-Hardware-Geldbörse für maximale Sicherheit und Tor kompatibel ist. Um einige unserer anderen bevorzugten Wallets zu sehen, finden Sie hier einen detaillierteren Leitfaden zu den besten Bitcoin-Wallets. Hinweis: Während eine Online-Wallet für Ihren ersten Bitcoin-Kauf großartig ist, sollten Sie nicht vergessen, Ihre Kryptowährung offline aufzubewahren, wenn Sie aufgrund von Handelsgeschäften oder Wertsteigerungen eine Menge wertvoller Kryptowährungen besitzen.

Es werden viele Austauschmaßnahmen mit unterschiedlichen Ergebnissen durchgeführt. Einige sind weniger zuverlässig als andere, und andere sind recht begrenzt, so dass es wichtig ist, die richtige Börse für den Anfang zu wählen. Wir empfehlen die Nutzung von Coinbase, aber es schadet nicht, die Konkurrenz mit Hilfe der Bitcoin-Börsenvergleichsseite im Auge zu behalten.

Bitcoin kaufen und investieren: Wo und wann sollte man in Kryptowährungen investieren?

Die Anmeldung für ein Coinbase-Konto ist einfach, auch wenn Sie eine Form der Identifikation angeben müssen. Dies kann die Übermittlung einer Kopie Ihres Lichtbildausweises und möglicherweise eines Live-Bildes Ihres Gesichts per Webcam beinhalten. Diese Regeln sind wichtig, denn sie stellen sicher, dass Ihre Website die Anforderungen des “know your customer” erfüllt. Bei Coinbase können Sie zwar nur Bitcoin kaufen und verkaufen, aber es lohnt sich auch, sich für die zugehörige Tauschplattform Coinbase Pro anzumelden, die Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Käufe gibt.

Wenn Sie beim Kauf von Bitcoin einen direkten Weg bevorzugen, können Sie einen Co-Service wie LocalBitcoin oder BitQuick nutzen.

Bot-Überprüfung

Sie bieten ein breiteres Spektrum an Zahlungsoptionen und ermöglichen es Ihnen, Bitcoin direkt vom Verkäufer zu kaufen, ohne einen Vermittler einzuschalten. Wenn Sie sich für ein persönliches Treffen entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie sich an einem sicheren Ort treffen. Die Börsen akzeptieren verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, je nachdem, was Sie nutzen möchten.

Dies ist ein peinlicher Aspekt vieler Börsen, da bestimmte Zahlungsmethoden in der Vergangenheit verwendet wurden, um Verkäufer zu betrügen. Coinbase erlaubt sowohl Bank- als auch Kredit- oder Debitkartenüberweisungen für Zahlungen, und Sie müssen eine Zahlungslösung mit Ihrem Konto verknüpfen, bevor Sie handeln.

Paypal wird von Coinbase nicht unterstützt, und das aus gutem Grund. Diese Geldautomaten gibt es nur in einer begrenzten Anzahl von Städten, aber sie bieten eine Alternative zum Geldabheben über den Geldwechsel.

Pflichtlektüre vor der Einschiffung

Die meisten Börsen und Online-Geldbörsen verarbeiten Bargeld nicht sofort. Aufgrund seiner Volatilität kann der Bitcoin-Preis jedoch von Börse zu Börse und von Moment zu Moment erheblich schwanken. Wie man etwas mit Bitcoin kauft, bedeutet, dass man, selbst wenn man viel Geld zu verbrennen hat, wahrscheinlich nur einen Bruchteil davon mit Bitcoin kaufen kann. Dagegen ist nichts einzuwenden, und für die meisten Menschen ist der Weg, den sie einschlagen, ein kleiner, aber die Reichen können sich mehr leisten als das.

Um Ihren ersten Tausch vorzunehmen, geben Sie den Betrag an Bitcoin, den Sie kaufen möchten, in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Kaufen.

Bitcoin kaufen – Wie, wo, wie viel kann ich Bitcoin kaufen?

Im Falle von Coinbase oder Coinbase Pro handelt es sich um einen Standard-“Markt”-Auftrag zum Kauf von Bitcoin zum besten Marktpreis. Alternativ können Sie auch einen “Limit”-Auftrag erteilen, bei dem Sie einen Preis festlegen, den Sie für einen bestimmten Betrag zu zahlen bereit sind, und die Transaktion nur dann erfolgt, wenn dieser Betrag zu diesem Preis erscheint. Sobald der Kauf abgeschlossen ist, wird der neue Bitcoin in Ihrer Coinbase-Brieftasche gespeichert.

Sie müssen dann nach einer Möglichkeit suchen, diese Gelder an die Adresse der Bitcoin-Wallet zu überweisen, die Sie erstellt haben und die nicht an der Börse gelistet ist.

Oh, das ist Krypto.

Wenn Ihr Taxifahrer den ganzen Weg zum Flughafen darüber spricht, was für ein gutes Geschäft er gemacht hat.
Sie müssen eine kleine Gebühr bezahlen, aber das ist Teil des Bitcoin-Transfers. Glücklicherweise sind die Kosten für solche Transaktionen weit von ihrem Höhepunkt entfernt.

Wichtiger Hinweis: Bitcoin-Überweisungen können etwas sporadisch sein. Im Gegensatz zu anderen Währungstransaktionen können Sie beim Kauf von Bitcoin-Fonds. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, vor allem während der Haupthandelszeiten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Transaktion ein oder zwei Stunden dauert, so dass Sie sich vielleicht nicht sofort in Ihr Konto einloggen und mit der Überweisung beginnen möchten.

Wie man Bitcoins kauft: Alles, was Sie wissen müssen, um loszulegen

Sie müssen wissen, wie der Bitcoin-Wert schwankt. Frühzeitig planen.

Bereiten Sie sich darauf vor, jetzt ein Verkäuferkonto einzurichten, oder informieren Sie sich, wie Sie es kaufen können, bevor Sie es tatsächlich planen, damit Sie nicht in Panik geraten, wenn der Zeitpunkt gekommen ist, während alle anderen versuchen, dasselbe zu tun. Für einen Überblick, wo Sie Ihre Bitcoin ausgeben können, finden Sie hier eine Liste kompatibler Online-Shops – lesen Sie immer die Beschreibungen und das Kleingedruckte, wenn Sie etwas mit Bitcoin kaufen oder tauschen möchten.

1 Mar

Jack Dorsey tekee 1 miljoonan dollarin kolikkokeskukselle harmaasävyn 2 miljoonan dollarin lahjoituksen lisäksi

DC-pohjainen edunvalvontaryhmä keräsi vain miljoonia meneillään olevaan tutkimukseen ja lobbaukseen. Näin numerot hajosivat.

Vuodesta 2021 on muodostumassa antelias vuosi kryptovaluuttojen lahjoituksille

Keskiviikkona Washingtonin DC: n johtava kryptovaluuttajärjestö Bitcoin Code ilmoitti keränneensä miljoonia lisärahoituksia salausalan korkean profiilin nimiltä.

Coin Centerin pääjohtaja Jerry Brito twiittasi, että hänen organisaationsa oli saanut tarpeeksi lahjoituksia saadakseen miljoonan dollarin vastaavan summan Grayscale Investmentsilta , maailman suurimmalta salausrahaston johtajalta.

Alle kolme viikkoa sitten Harmaasävy ilmoitti lahjoittaneensa miljoona dollaria asianajajaryhmälle ja lupaavansa miljoonan dollarin lisäosuuden. Muutamaa päivää myöhemmin digitaalinen valuutanvaihto Kraken ilmoitti lupaavansa 100 000 dollaria kolikkokeskukselle .

Ehkä huomionarvoisin uutinen tuli jatko-twiitissä, kun Brito vahvisti, että Twitterin toimitusjohtaja Jack Dorsey lahjoitti miljoona dollaria asianajajaryhmälle. “Olimme melkein tavoitteenamme vastaavassa kampanjassa, kun hän asetti meidät ylhäältä ja sitten joitain”, hän sanoi.

Dorsey on myös Squaren takana, jonka mobiilimaksusovelluksen avulla käyttäjät voivat ostaa ja myydä Bitcoinia . Square on myös yksi BTC: n suurimmista yritysomistajista, jonka kirjoissa on 4709 yksikköä virtuaalivaluuttaa. Se vastaa lähes 210 miljoonaa dollaria tämän päivän arvona.

Kolikkokeskuksen edustustyö keskittyy yhä enemmän taloudellisen yksityisyyden ja “järkevän veropolitiikan” edistämiseen, kertoo organisaation viestintäjohtaja Neeraj Agrawal

Salausyhteisö tunnetaan anteliaisuudestaan, erityisesti vuosien 2017-18 härkämarkkinoiden jälkeen, joissa miljoonat ihmiset ympäri maailmaa tekivät omaisuuden sijoittamalla digitaalisiin varoihin. The Giving Blockin kaltaiset yritykset helpottavat organisaatioiden digitaalisen valuutan lahjoitusten vastaanottamista.

Giving Block julkaisi äskettäin verkkosivustollaan kolme työpaikkailmoitusta, mikä heijastaa salauslahjoitusteollisuuden kasvua.

14 Feb

Kryptovennlige ansigter klar til positioner i Biden-administrationen

Kryptoindustrien ser ud til at være fuld af potentiale, givet bekræftede og mulige aftaler i Biden-administrationen.

Da det amerikanske senat begynder at bekræfte lederskabsindlæg på tværs af handel og statskasse, har der været et meningsfuldt momentum i kryptosamfundet som et svar. Dette skyldes profilerne for forskellige personer, der efter sigende er nomineret, samt de forventede økonomiske tiltag fra den kommende administration – som begge forventes at skabe et positivt momentum for kryptovækst.

Mens nogle få officielle udnævnelser er foretaget med mange bekræftende afventende, er andre stadig på nomineringsstadiet.

Lad os tage en hurtig løkke rundt om sumpen

Bekræftet med 84 stemmer, Janet Yellen vil være ved statskassen. Under sin konfirmationshøring skitserede Yellen sin støtte til Bidens dagsorden, som inkluderer en sandsynlig forhøjelse af skatten for de velhavende, “bakker op” for at stabilisere dollaren midt i forsøg på at underminere den aktuelle værdi gennem markedsmanipulation i udlandet og sikre stabilisering af Amerikansk økonomi midt i den nuværende globale COVID-19-pandemi.

På krypto behandlede Yellen ikke direkte sin tilgang til regulering i rummet under sine bekræftelseshøringer; dog nævnte hun, at legitime anvendelser af kryptokurrency skulle tilskyndes, såsom midler, der bruger disse typer af decentraliseret finansiering til “at forbedre effektiviteten i det finansielle system .”

Securities and Exchange Commission

En aftale, som kryptosamfundet er særlig begejstret for, er Gary Gensler , der tidligere fungerede som Commodity Futures Trading Commission-formand under præsident Barack Obama og som finansminister under præsident Bill Clinton. Efter at have tidligere kaldt blockchain-teknologi “en katalysator for forandring”, har Gensler været åbenlyst om vigtigheden af ​​kryptokurver og er gået på rekord og siger, at der er en “stærk sag” for, at Crypto Trader klassificeres som en sikkerhed. Han har også været meget højlydt om, hvordan blockchain-teknologi kunne løse betalingsproblemer i USA.

Som den forventede formand for Securities and Exchange Commission vil Gensler være i en førsteklasses position til at samle støtte bag en amerikansk centralbanks digitale valuta, især på grund af institutionel interesse for dette produkt. Gensler ville også spille en væsentlig rolle i bred statslig handling på krypto og blockchain, såsom overvejelsen af ​​en Bitcoin ( BTC ) børshandlet fond, og han forventes at skifte følelser til fordel. For tiden er professor i praksis ved Massachusetts Institute of Technology Sloan School of Management, Gensler forsker og underviser i blockchain-teknologi, digitale valutaer, finansiel teknologi og offentlig politik.

Desuden hilses SEC-formand Jay Claytons afgang også velkommen af ​​kryptoentusiaster, da han var berygtet for sin skepsis over for den digitale finansindustri. Når Clayton træder til side, kombineret med hans antikrypto-forspændinger, er stien åben for Bitcoin ETF’er til at blive en realitet.

Der er allerede en række finansielle institutioner ledet af Fidelity og investeringsselskaber, der har ansøgninger om Bitcoin-midler i gang med SEC og vil lægge pres på Gensler, når han tiltræder.

24 Jan

Denken Sie daran, Bitcoin zu kaufen? Was Experten über große Krypto Sorgen sagen: ‘Sie müssen mental vorbereitet sein’

Der Preis von Bitcoin erreichte am Freitag ein Rekordhoch von über $41,000, laut CoinDesk. Es hat jetzt einen Marktwert von über $700 Milliarden, und, als Ergebnis, schob den Wert des gesamten cryptocurrency Markt $1 Billion zum ersten Mal zu übertreffen.

Wenn man den Bitcoin-Bullen zuhört, ist das erst der Anfang.

“Es wird wahrscheinlich auf 100.000 $ gehen, dann 150.000 $, dann 200.000 $”, sagte Chamath Palihapitiya, Gründer und CEO von Social Capital, am Donnerstag dem “Halftime Report” von CNBC. “In welchem Zeitraum? I don’t know. [Vielleicht] fünf oder zehn Jahre, aber es geht dahin.”

Bei all dem Hype fragen sich viele Menschen, ob sie in Bitcoin investieren sollten. Aber die Kryptowährung ruft auch eine breite Palette von Bedenken hervor: Einige machen sich Sorgen, dass bitcoin eine Blase ist, zu riskant, um darin zu investieren oder anfällig für Betrug, um nur einige zu nennen.

CNBC Make It sprach mit Bitcoin- und Fintech-Experten über die allgemeinen Bedenken, die die Kryptowährung umgeben.

Ist bitcoin zu riskant für den durchschnittlichen Investor?

Im Vergleich zu den meisten Investitionen ist Bitcoin “eine sehr volatile, sehr riskante Investition”, sagt James Ledbetter, Herausgeber des Fintech-Newsletters FIN und CNBC-Mitarbeiter, gegenüber CNBC Make It. “Wenn man sich den Preis von bitcoin historisch ansieht, gab es eine Reihe von Gelegenheiten, bei denen er wirklich in die Höhe geschossen ist und dann sehr schnell wieder abstürzte.”

(Zum Beispiel brach der Bitcoin-Preis nach einer Rallye auf fast 20.000 US-Dollar im Jahr 2017 zusammen und verlor ein Drittel seines Wertes an einem einzigen Tag, und im Jahr 2018 fiel er auf bis zu 3.122 US-Dollar, was Milliarden von Dollar aus dem gesamten Kryptowährungsmarktwert auslöschte.)

Während das große Renditen bedeuten kann, kann es auch große Verluste bedeuten.

Das ist der Grund, warum einige, wie Investor Mark Cuban, Bitcoin mit Glücksspiel vergleichen und raten, nur so viel Geld zu investieren, wie Sie sich leisten können, zu verlieren.

“Man muss zumindest mental und finanziell darauf vorbereitet sein, dass [ein Absturz] wieder passieren könnte. Es könnte morgen passieren”, sagt Ledbetter.

Natürlich, trotz des hohen Verkaufspreises, “können Sie gehen und so wenig wie sogar $ 5 von bitcoin kaufen, weil es die Möglichkeit gibt, Bruchteile zu kaufen, die Satoshis genannt werden”, weist Anthony Pompliano, Mitbegründer des Kryptowährungs-Hedgefonds Morgan Creek Digital Assets und ein bitcoin-Investor, hin.

“Fangen Sie einfach ganz klein an, recherchieren Sie, lernen Sie darüber”, sagt Pompliano.

(Wenn Sie sich entscheiden, zu investieren, unterstützt Pompliano das Halten von Bitcoin langfristig. Durch das Design, es gibt ein begrenztes Angebot an bitcoin, so bitcoin Stier Pompliano glaubt, wie die Nachfrage steigt, der Preis wird auch).

Sind bitcoin “Brieftaschen” sicher?

Im Juli wurden durch einen weit verbreiteten Twitter-Hack viele Konten von Prominenten kompromittiert – darunter die des designierten Präsidenten Joe Biden, des ehemaligen Präsidenten Barack Obama und des Tesla-CEO Elon Musk, um nur einige zu nennen – und zwar durch einen Bitcoin-Betrug. Infolgedessen wurden Hunderttausende von Dollar in Bitcoin unter Vorspiegelung falscher Tatsachen transferiert.

Für viele warf dies Fragen über die Sicherheit von bitcoin auf.

“Es gab mehrere Beispiele von bitcoin-Diebstahl und Betrug, dass ich denke, würde geben pause, um den durchschnittlichen Investor, vor allem, wenn Sie gehen, um zu investieren, einen erheblichen Betrag. Ich denke, das sind berechtigte Ängste”, sagt Ledbetter. Aber er findet sie auch “übertrieben”.

Denn obwohl bitcoin es den Nutzern erlaubt, Transaktionen durchzuführen, ohne persönliche Informationen oder die Identität preiszugeben (was Betrug erleichtern könnte), ist es nicht völlig anonym. Jede Bitcoin-Transaktion wird in einem digitalen Hauptbuch, der sogenannten Blockchain, dokumentiert, in der die Kryptowährungs-“Brieftasche” eines Benutzers als eine einzigartige Reihe von zufälligen Zahlen und Buchstaben dargestellt wird. Dadurch könnte ein Betrüger potenziell im Nachhinein aufgespürt werden.

“Ich erinnere die Leute immer daran, dass Bitcoin buchstäblich ein öffentliches Hauptbuch hat”, sagt Pompliano.

Plus, bitcoin ist extrem schwer zu hacken dank blockchain.

“Um es zu hacken, müsste man das Netzwerk übernehmen, und um das Netzwerk zu übernehmen, bräuchte man ein eigenes Netzwerk von Computern, die rund um die Uhr laufen, und um das zu tun, würde es Milliarden von Dollar kosten”, so Paul Vigna, Marktreporter beim Wall Street Journal.

Ledbetter weist auch darauf hin, dass ein traditionelles Aktienkonto bei einem Broker ebenfalls kompromittiert werden könnte. “Es gibt immer ein gewisses Potenzial für Betrug oder Sicherheitsrisiken.”

Am sichersten ist es, einen vertrauenswürdigen Broker zu nutzen, sagen Experten – “diese etablierten Orte haben ein gutes Sicherheitsprotokoll und eine schnelle Anwendung zum Schutz”, sagt Ledbetter.

Alles in allem “passieren Dinge”, sagt er, “aber wenn man sich die großen Geschichten von Diebstählen anschaut, neigen sie dazu, institutionell und irgendwie am Rande zu sein.”

Laut der Website der Federal Trade Commission (FTC) sind Kryptowährungsbetrügereien “ein beliebter Weg für Betrüger, um Menschen dazu zu bringen, Geld zu senden”, und die meisten Betrügereien können “als E-Mails erscheinen, die versuchen, jemanden zu erpressen, Online-Kettenüberweisungsschemata oder gefälschte Investitions- und Geschäftsmöglichkeiten.”

“Es ist nicht so, dass es etwas intrinsisch unsicher über bitcoin selbst-es ist mehr, wie Menschen sind die Handhabung oder Verwaltung es,” Ledbetter sagt.

Kann bitcoin leicht in Fiat umgewandelt und transferiert werden?

Derzeit werden die meisten Mainstream-Bitcoin-Transaktionen durch Konvertierung von Bitcoin in Fiat-Währung, wie den US-Dollar, durchgeführt. (Zum Beispiel hat PayPal angekündigt, dass Verbraucher im Jahr 2021 in der Lage sein werden, Kryptowährung als “Finanzierungsquelle für Einkäufe” zu verwenden. Aber was das wirklich bedeutet, ist, wenn ein Benutzer mit Bitcoin “bezahlt”, wird es “sofort in Fiat-Währung umgewandelt und die Transaktion wird mit den PayPal-Händlern in Fiat-Währung abgewickelt”, so die Website von PayPal).

Und ab sofort, dass der Prozess der Übertragung von bitcoin auf andere Konten und konvertieren es in verschiedene Währungen, ob der US-Dollar oder andere Kryptowährung, ist “klobig” und zeitaufwendig, sagt Ledbetter.

Außerdem, wenn Sie Bitcoin für Transaktionen verwenden, “müssen Sie wirklich das Kleingedruckte lesen – es gibt in der Regel Gebühren, die mit diesen Transaktionen verbunden sind, aber einige davon werden wahrscheinlich mit der Zeit ein wenig nachlassen”, sagt Ledbetter.

Zusammen mit den Gebühren, “Verkäufer haben nicht das Vertrauen zu tun, große Transaktionen noch in bitcoin,” Investor Kevin O’Leary, Vorsitzender der O’Shares ETFs, sagte Pompliano auf “The Pomp Podcast” im Dezember. “Ich bin sicher, dass sich das mit der Zeit ändern könnte, aber nicht heute.”

In der Zukunft prognostiziert Pompliano, dass Innovationen zu Technologien führen werden, “die es einfacher machen, Bitcoin auszugeben, mit schnelleren Transaktionen, die billiger, effizienter und nutzbarer sind.”

Ist bitcoin eine Blase?

Diejenigen, die von bitcoin müde sind, sind besorgt, dass die aktuelle Rallye der Kryptowährung an die Blase von 2017 erinnert.

“Die parabolische Bewegung in bitcoin in einer so kurzen Zeitspanne, ich würde sagen, für jedes Wertpapier, ist höchst abnormal”, sagte David Rosenberg, Chefökonom bei Rosenberg Research, im Dezember zu CNBCs “Trading Nation”. Rosenberg betrachtet bitcoin “die größte Marktblase im Moment,” CNBC berichtet.

Allerdings sagen Bitcoin-Bullen, dass die 2017-Rallye anders war, weil sie von Spekulationen von Kleinanlegern angetrieben wurde, während die aktuelle Rallye von institutionellen Investoren angetrieben wird, die die Münze kaufen.

Ledbetter stimmt zu: “Diese öffentlich bekannten Investitionen von großen Unternehmen existieren in der realen Welt”, sagt er. “Man kann auf sie zeigen und sagen, ‘bitcoin wird gerade wertvoller’.”

In der Tat hat bitcoin in letzter Zeit Unterstützung von größeren Investoren, wie Paul Tudor Jones und Stanley Druckenmiller; von namhaften Finanzunternehmen, wie PayPal und Fidelity; und von Square und MicroStrategy, die ihre Bilanzen verwendet haben, um bitcoin zu kaufen.

Doch so wie es Befürworter gibt, gibt es auch Neinsager.

Im Jahr 2018 sagte der legendäre Investor Warren Buffett gegenüber CNBC, dass “ich in Bezug auf Kryptowährungen im Allgemeinen mit ziemlicher Sicherheit sagen kann, dass sie ein schlechtes Ende nehmen werden.”

Nichtsdestotrotz wird eine mögliche Blase “nicht über Nacht platzen”, sagt Ledbetter.

Kann bitcoin als Absicherung gegen Inflation verwendet werden?

Diejenigen, die für bitcoin argumentieren, sagen oft, dass es eine Absicherung gegen Inflation und den US-Dollar ist, und dass es jeden wirtschaftlichen oder infrastrukturellen Zusammenbruch überleben wird, und vergleichen es mit Gold.

“Wenn Sie an die Struktur jeder einzelnen Währung auf der Welt denken, sind sie inflationär und werden von Regierungen kontrolliert”, sagt Pompliano. “Und diese Regierungen haben sehr kleine Gruppen von Menschen, die die Entscheidungen darüber treffen, was mit dieser Währung passiert.”

Weil das Angebot an Bitcoin begrenzt ist und es durch Computercode kontrolliert wird, argumentiert Pompliano, dass es “der größte Beschützer der Kaufkraft ist.”

In der Tat, wie Gold, “es ist keine Frage, dass bitcoin kann eine Absicherung gegen die Inflation, je nach dem Zeitrahmen, wenn Sie kaufen und ob es gehalten oder verkauft wird,” Ledbetter sagt.

Allerdings, so Ledbetter, ist bitcoin “viel volatiler” als Gold.

“Solange Bitcoin steigt, ist es eine großartige Absicherung gegen die Inflation, aber es kann auch fallen, und deshalb verlieren Sie Geld – Sie halten nicht nur nicht mit der Inflation Schritt, Sie verlieren tatsächlich Kapital.”

Nicht jeder stimmt dem jedoch zu.

“Egal wie sehr [bitcoin] Fans vorgeben wollen, dass es eine Absicherung gegen Weltuntergangsszenarien ist, ist es nicht”, sagte Cuban zu Forbes. “Länder werden Schritte unternehmen, um ihre Währungen zu schützen und ihre Fähigkeit, Steuern zu erheben, also je mehr Menschen glauben, dass dies etwas anderes als ein Wertaufbewahrungsmittel ist, desto mehr Risiko von staatlichen Eingriffen haben sie.”

8 Dec

Bitcoin Wochenausblick: Kann BTC/USD über $20.000 steigen?

 

In den letzten 7-10 Tagen hat ein Zusammenprall von Bären und Bullen Bitcoin in eine eng gesteckte Preisspanne gedrückt.

Händler beobachten kurzfristige technische Barrieren gegenüber langfristigen zinsbullischen Fundamentaldaten. Die Stimmung veranlasst Bitcoin dazu, innerhalb eines Dreieck-ähnlichen technischen Musters zu schwanken, wobei sich die obere Trendlinie als Widerstand und die untere Trendlinie als Unterstützung erweist. Das ist alles, was das Flaggschiff der Krypto-Währung geboten hat: kurzfristige Long/Short-Möglichkeiten ohne Ausbruchsversuche.

Bitcoin wird innerhalb eines symmetrischen Dreiecksmusters gehandelt.

Es scheint sicherer für Händler zu sein, kurzfristige Calls anzunehmen, anstatt ihre zinsbullischen Ziele über das kürzlich von Bitcoin Rush festgestellte Allzeithoch von $19.915 hinaus auszudehnen. Ihre früheren Versuche, dies zu tun, führten zu Stop-Loss-Auslösern, was zu Liquidationen im Wert von Milliarden von Dollar auf dem Bitcoin-Futures-Markt führte.

Die Stimmung setzt sich nun in der neuen Woche fort. Bitcoin hat eine Abfolge von niedrigeren Tageshöchstständen gebildet, nachdem der Höchststand bei $19.915 erreicht wurde. Unterdessen halten die Bullen 18.000 Dollar als Unterstützung bereit. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis man weiß, welches Niveau zuerst durchbricht. Die Fundamentaldaten könnten die Antwort haben.

Bitcoin Makroökonomischer Ausblick

Mit dem Beginn der Entwicklung und Verteilung von COVID-19-Impfstoffen könnte sich die US-Wirtschaft allmählich von den Folgen der Pandemie erholen. In der Zwischenzeit könnte der US-Kongress konkretere Entscheidungen über seine überparteilichen Bemühungen treffen, das zweite Konjunkturpaket in Höhe von 900 Milliarden US-Dollar auf den Weg zu bringen.

Die US-Notenbank kommt nächste Woche ebenfalls zusammen, um zu erörtern, ob sie ihre Politik der unbegrenzten Anleihenkäufe von kurzlaufenden Treasurys auf solche mit langfristigen Laufzeiten ausweiten soll. In beiden Fällen hat die US-Zentralbank sichergestellt, dass sie weiterhin die Staats- und Unternehmensschulden aufkaufen und ihre ultraniedrigen Zinssätze beibehalten würde.

Bitcoin-Preismodelle und ihre Vorhersagen.

Es ist sicherer anzunehmen, dass Investoren, nicht Händler, diese Entwicklungen beobachten werden, selbst wenn der Bitcoin-Preis unter 18.000 $ fällt. Eine vom Einzelhandel ausgehende Kernschmelze würde denjenigen mit einer langfristigen Perspektive die Gelegenheit bieten, die Kryptowährung billiger zu kaufen, insbesondere da mehr Analogien vorhersagen, dass ihr Preis in einem inflationären Umfeld mindestens 90.000 $ erreichen wird.

Nicht unterstützende technische Indikatoren

Bitcoin hat die Woche im negativen Bereich eröffnet. Sie verzeichnet einen leichten Rückgang um 0,43 Prozent, handelt aber über 19.200 Dollar, was einen Intraday-Verzerrungskonflikt bestätigt. Nichtsdestotrotz zeigen technische Indikatoren eine Ausverkaufswarnung an, die den Preis diese Woche in Richtung 18.000 $ drücken könnte.

Bitcoin TD9 Sequential Indicator wird nach dem Druck der 9. Kerze aktualisiert.

Der TD-Sequenzindikator schloss seinen Zyklus ab, nachdem sein neunter und letzter Kerzenständer gedruckt wurde. Er bedeutet, dass der Preis eine Abwärtsbewegung in Form von roten Kerzenleuchtern beginnen kann. Darüber hinaus befindet sich der Preis in kürzeren Zeiträumen nahe an seinem oberen Widerstandsbereich, was zu Gewinnmitnahmen unter den Daytradern führt.

Alles in allem scheint es unwahrscheinlich, dass Bitcoin seinen Aufwärtstrend über $20.000 in dieser Woche fortsetzen wird. Seien Sie dennoch auf Überraschungen gefasst.

3 Dec

SWIFT implements instant cross-border payments

 

This apparent fight or flight response to the growing ubiquity of blockchain can be “Too little, too late”.

SWIFT, the Brussels-based interbank cooperative, has launched its first active cross-border instant payment connection, a move that could have major implications for the global payments landscape.

The cooperative announced on Thursday that the UK-based Lloyds Banking Group has become the first to connect to SWIFT gpi Instant, the high-speed cross-border facility that settles payments in seconds. The payment system connects SWIFT gpi to the UK’s fastest payment infrastructure, enabling Bitcoin News Trader customers to send cross-border payments 24 hours a day, seven days a week.

Kyrgyzstan’s central bank suspends SWIFT to prevent capital outflows
According to SWIFT, the new system:

“(…) allows banks to use existing infrastructure to provide better service 24 hours a day, 7 days a week, with faster speeds, clarity on fees and, most importantly, predictability on when a final beneficiary’s account will be credited.
SWIFT, which stands for Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication, has become the global standard for secure international payments and trade finance. But the network has been criticised for its costly and time-consuming inefficiencies.

SWIFT’s global payments innovation, or gpi, grew out of these criticisms. Launched in 2017, the gpi improved payment tracking and fee transparency in more than 1,100 domestic brokers.

Visa to facilitate USDC payments through new partnership
Despite these improvements, SWIFT’s innovations may not be happening fast enough. As noted by the Financial Times in December 2018, SWIFT’s emerging competitors are not limited only to new companies such as TransferWise and Revolut, but also to major financial institutions that are taking advantage of blockchain technology.

Led by JPMorgan, the Interbank Information Network is a blockchain consortium that uses distributed registration technology to improve compliance and reduce processing delays. The Network, which includes over 130 banking partners, has been renamed Liink and is based on the Onyx blockchain.

Blockchain technology has been cited as a major disruptive force in the global payments landscape. Unlike SWIFT, blockchain allows for cross-border transfers in a decentralised manner, which means that payments are approved directly.

US Fed researcher says CBDCs should be superior in protecting privacy than Big Tech payments
Ripple is perhaps the most famous example of a global remittance system based on blockchain. RippleNet’s decentralised infrastructure has a 3-second payment processing time and a 0% failure rate for its messaging system.

The use of SWIFT as a weapon through the aggressive use of sanctions has also forced certain countries to move towards blockchain. Turkey, Venezuela, Iran and Russia have experimented with blockchain platforms to create parallel financial systems.

24 Nov

Slutten av Western Union Remittance Service til Cuba a Boon for Crypto

Etter hvert som nye amerikanske regjeringstiltak som pålegger restriksjoner på overføringer til Cuba trer i kraft etter 22. november, vil Western Union, som har operert i øynasjonen siden 1999, stenge butikken. Den nye regelen, som ble publisert 27. oktober, ga Western Union 30 dager til å implementere nye restriksjoner. Den nye regelen vil sannsynligvis øke appellen til kryptoaktiva, da kubanere nå forventes å finne et passende alternativ på veldig kort tid.

Målrettede sanksjoner

På tidspunktet for den første kunngjøringen fra den amerikanske regjeringen hadde den globale overføringsgiganten lovet å finne en løsning for sine kubanske kunder. I en senere oppdatering 13. november sa Bitcoin Pro imidlertid at de ikke kunne “finne en løsning i denne begrensede tidsrammen.”

Den amerikanske regjeringen sier på sin side at overføringer til Cuba fortsatt kan strømme, men “ikke gjennom hendene på det kubanske militæret, som bruker disse midlene til å undertrykke det kubanske folket og til å finansiere Cubas innblanding i Venezuela.” I følge amerikanske tjenestemenn, Western Unions partner på Cuba, kontrolleres Fincimex av det kubanske militæret, derav de nye tiltakene.

I mellomtiden vil slutten på den formelle overføringstjenesten til Cuba av Western Union sannsynligvis rasle det kommunistiske lands økonomiske stilling. Cuba teller pengeoverføringer som en av de viktigste kildene til utenlandsk valuta, og noen estimater plasserte totale overføringer i 2017 til 3,5 milliarder dollar.

For kubanske familier som er avhengige av pengeoverføringer sendt fra USA for å overleve, gir slutten av Western Unions overføringstjeneste en ny utfordring. Enten vil avsenderne ty til å bruke de noen ganger usikre uformelle kanalene, eller de vil ganske enkelt bytte til digitale alternativer som bitcoin.

Den økende bruken av kryptovalutaoverføringer

Allerede rapporter tyder på en økende bruk av cryptocurrencies av noen cubanske innbyggere. Kryptovaluta brukes til å betale for verktøy og for betalinger over landegrensene. Videre ser restriksjonene for menneskelig bevegelse ut for å dempe spredningen av Covid-19, ut til å ha utløst en økning i bruken av kryptokurver av kubanske utlendinger når de sender penger.

For eksempel rapporterte peer-to-peer-plattform, Bitremesas som muliggjør sending av pengeoverføringer via bitcoin, økende virksomhet i låseperioden. Ifølge en rapport vil mottakere som bruker Bitremesas få sitt lokale bankkort kreditert de cubanske konvertible pesosene (CUC) eller cubanske pesosene (CUP) ved overføring av midler fra utlandet ved hjelp av bitcoin. Dette systemet er uavhengig av banker, og siden det bruker desentraliserte kryptovalutaer som bitcoin, kan verken den amerikanske regjeringen eller myndighetene på Cuba sensurere transaksjoner.

22 Nov

Brad Garlinghouse of Ripple wants Bitcoin to succeed after all

 

He clarified that Ripple is not trying to compete with Bitcoin during a podcast appearance.

Ripple’s CEO, Brad Garlinghouse, may be a critic of Bitcoin (BTC), but he still wants the original cryptomontage to succeed in the long run.

Ripple applies for another new trademark in the US

In the November 19 episode of Fortune’s “Brainstorming” podcast, Garlinghouse apparently said that Bitcoin isn’t competing with Ripple and that it continues to support the number one cryptomone:

“I don’t see what Ripple is doing as a competition with Bitcoin. I want Bitcoin to succeed.

He implied that, during the next bull market, a Bitcoin rally bodes well for other cryptosystems.

Bitcoin has a strong gravitational pull on other digital assets, including XRP, because of its strong market dominance and its broader appeal to investors. In the last check, Bitcoin’s dominance rate was 66.2%, which means that two-thirds of the total capitalization of the cryptomoney market was held at BTC.

Mike McGlone of Bloomberg believes that Bitcoin could reach $170,000 in the next two years

During the peak of the altcoin boom in January 2018, Bitcoin’s domain rate fell to a low of about 32.8%, according to CoinMarketCap data.

Bitcoin’s domain increased steadily over the last six weeks after a series of big price jumps. XRP also skyrocketed this week, reaching a peak near USD 0.3075, according to TradingView data.

The World Economic Forum believes that Blockchain technology is the key to sustainable digital finance

Garlinghouse’s positive outlook on Bitcoin comes less than two weeks after the Ripple executive warned corporations about owning digital currency.

In a Nov. 9 tweet, Garlinghouse hinted that buying Bitcoin was not the best way to prepare for the incoming Biden administration, which has taken a stronger stance on environmental protection. Meanwhile, Bitcoin’s resource-depleting work trial consensus is said to be harmful to the environment.

DeFi tokens record triple-digit gains as Bitcoin price seeks support

Under Biden’s leadership, publicly traded companies may be required to disclose all of their greenhouse gas production activities. For companies such as Square and MicroStrategy, which converted a portion of their reserves into Bitcoin, this could mean additional reporting.

19 Oct

Bitcoin v. Tech-aktier: Hvem bliver de ‘store’ vindere?

Som et finansielt værktøj har Bitcoin ingen konkurrent, men som en aktivklasse har den mange. Den åbenlyse er guld , men den mere moderne ækvivalenten er aktivklassen for teknologibestande.

Fra nedturen i det økonomiske nedbrud i marts 2020 har få aktiver tilbagebetalt deres tab

Mens Bitcoin er steget med næsten 200 procent, har tech-aktier også set bullish svingninger. Nasdaq Composite er steget med 56 procent, Facebook med 77 procent, Amazon med 95 procent, Apple med 112 procent (det havde en aktiesplit i august 2020), Netflix med 77 procent og Alfabet med 48 procent. Disse var de store vindere af styrtet, men Bitcoin Evolution så uden tvivl større gevinster. Og alligevel er der ikke mere hype omkring investering i kryptokurrency.

Mens institutionelle investorer som MicroStrategy, Square og Paul Tudor Jones har vendt sig til det digitale aktiv, er detailinvestorer stadig forsigtige og vælger lavere præstationer (men værdifulde alligevel) tech-aktier. Hvorfor?

I et interview med AMBCrypto gav Nick fra Ecoinmetrics tre grunde til denne outperformance af tech-aktier over for Bitcoin på detailfronten.

Passivitet

På grund af den store kapitalisering af de førnævnte virksomheder, ser tech-aktier højere “passiv flow”, sagde Nick. Hvad han mente med dette var, fordi virksomheder som Apple, Alphabet, Netflix, Facebook, Amazon og Microsoft tager de øverste placeringer på S & P500, de modtager investering gennem forskellige indeks- og store kapitalfonde. Han sagde,

”FAANG er allerede en stor del af de indekser, der bruges til passiv investering. Tag Apple alene, det er omkring 6,5% af hele SP500 … Det skubber igen deres markedspris højere. ”

Apple, Microsoft, Amazon, Facebook og Alphabet tager de 5 bedste placeringer på S & P500 med en samlet vægtning på over 20 procent, hvilket betyder, at for hver dollar, der sættes i indekset, strømmer 20 cent uundgåeligt til disse virksomheder.

For at sammenligne denne indeksassimilering for tech-aktier med Bitcoin er der ingen tilsvarende. Mens der er et par kryptoindekser, som CM Bletchley Index , er investeringsprocessen ikke ret strømlinet, som det er for indeksfonde og dermed teknologibestande. Detailinvestorer, der uden tvivl investerer i sådanne fonde, gør det uden motivation til direkte at investere i tech-aktier, men ender med at gøre det på grund af dets samlede karakter.

Stimulus

Da vi taler specifikt om USA og om amerikanske teknologivirksomheder, kan stimuluspakken ikke ignoreres. Ud over den monetære stimulus ville den finanspolitiske stimulus på $ 1.200 til hver borger have været trukket ind i aktier over obligationer og råvarer, sagde Nick.

På grund af manglende bevidsthed bortset fra de få få virksomheder, som alle er teknologidrevne, er der ingen vægt på investering. Han tilføjede,

”Bestemt på detailsiden har stimuluspenge været med til at skubbe disse aktier højere. Folk, der er nye inden for handel, kender sandsynligvis navnet på en håndfuld aktier, og jeg gætter på, at de har tendens til at være den største: Apple, Tesla, Netflix og så videre. ”

19 Oct

Central Bank Digital Currencies (CBDCs) in Practice – A Look at the Avant-garde

Central bank digital currencies (CBDCs) are becoming more and more popular. A study by the Bank for International Settlements (BIS) shows that 80 percent of the world’s central banks are researching CBDCs and almost 50 percent are developing specific proof-of-concepts or prototypes. 10 percent of the central banks surveyed go one step further: They are already planning the introduction of a CBDC for the general public (so-called retail CBDC) in the next three years. In this article, Jonas Groß and Jonas Weisbrodt present the currently most advanced CBDC initiatives in China, Sweden, Bahamas, the Eastern Caribbean Monetary Union and the Marshall Islands and discuss the motives and progress of the projects.

China’s CBDC: DC / EP

The Chinese Central Bank (PBoC) set up a special CBDC task force back in 2014 to investigate CBDCs. A prototype of the Chinese CBDC, called DC / EP (digital currency / electronic payment), is currently being tested in both the private and public sectors . Further tests are scheduled to take place during the 2022 Winter Olympics.

ETFs are long-running for traders and investors. They have been a household name for many, especially since the turbulent months in the middle of the year. Trading ETFs does not have to be complicated or expensive, and you no longer have to limit your choices. There is a new German broker that makes trading ETFs easy for you.
powered by finative

Background: In China, cash is becoming less and less important. During 2016 40 percent of all payments were made in cash, two years later it was only 20 percent. Overall, China is one of the few countries where the share of currency in circulation (CIC, cash in circulation ) in the gross domestic product (GDP) has fallen in recent years (see Figure 1).

Figure 1 : Development of cash in circulation in China. Source: Source: van der Knaap, de Vries (2018)
According to PBoC central banker Mu Changchun, there is a reduced use of cash significant risks, for example greater dependence on digital payment platforms from companies like Alipay. A CBDC as the digital equivalent of cash could support the development towards a society that is less dependent on cash without being exposed to the risk of failure of private platforms.

In addition, the introduction of a Chinese CBDC is driven by the internationalization of the Renminbi (RMB). Despite intensive Chinese efforts to internationalize the RMB, the US dollar continues to dominate as the global reserve currency. A CBDC could strengthen the international role and spread of the RMB through simplified RMB payments to or abroad, or through the CBDC. However, if the digital yuan also falls under capital controls, these restrictions could make it difficult for the RMB to internationalize successfully.

Sweden’s CBDC: e-krona

In addition to China, Sweden is also one of the CBDC pioneers. In March 2017 the Swedish Riksbank started its CBDC project “e-krona”. The introduction of an E-krona prototype is planned for February 2021. The Riksbank will then decide whether to introduce such a CBDC across the board. In the pilot project, a non-interest-bearing CBDC is first tested. For its pilot project , the Riksbank is planning a two-stage operational structure in which banks distribute the CBDC units issued by the central bank to end customers.

Similar to China, Sweden also has less cash in circulation. Most recently, currency in circulation in Sweden was only 1.4 percent of GDP in relation to GDP (see Figure 2) and was the lowest figure in the world ( average of 50 countries: 9 percent). The number of cash transactions is also falling in Sweden. Most recently, only 20 percent of all payments in Sweden are made with cash settled. According to predictions made by the Riksbank’s Deputy Governor Cecilia Skingsley, Sweden will be cashless by 2023.